Gespendete Wintertextilien

Die P.A.C. GmbH stellte Vereinen Wintertextilien zur Verfügung.

 

Nachhaltigkeit bedeutet für die Firma P.A.C. GmbH nicht nur Ökologie und Umweltbewusstsein, sondern auch ein vertrauensvoller Umgang mit Menschen aus der Region. Um Bedürftige für die kalte Jahreszeit zu versorgen, spendete die Firma daher Wintertextilien im Wert von über 7.000 € angemeinnützige Organisationen für Kinder, Wohnungslose und Flüchtlinge.

 

Tatsächlich sind Socken das für Bedürftige am meisten benötigte, und dennoch am seltensten gespendete Kleidungsstück. Deshalb beschloss P.A.C. an den im Jahr 2017 besuchten Sport- und Verbandsmessen eine Socken-Testaktion anzubieten, bei der sich die Besucher vor Ort ein Paar Socken zum Testen abholen konnten. Im Gegenzug wurde je herausgegebener Socke ein Paar Socken an das Bayerische Rote Kreuz Schweinfurt gespendet. Nach den Messen wurden den Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtungen somit 150 Paar Socken zur Verfügung gestellt.

 

Um auch den Kleinsten unter uns etwas Gutes zu tun, erhielten die Kinderheime Goldenes Kinderdorf in Würzburg und Kinder- und Jugendheim Geesdorf insgesamt 160 Teile warme Kinderwäsche.

 

Weitere 300 wärmende Fleece-Stirnbänder spendete das Unternehmen an Domus Misericordiae und den Treffpunkt Menschen in Not Bamberg, welche wohnungslosen Menschen an den jeweiligen Stellen ausgehändigtwerden. Da diese Menschen den unterschiedlichsten Wetterbedingungen ausgesetzt sind, wollte der Headwear-Spezialist auch diesen Menschen somit ein Stückchen Sicherheit bieten.

PAC Pressemitteilung Oktober 2017 - Spendenübergabe